Kontakt / Anmeldung E-Mobilität - HTL RIED

Anmeldung

Vorname
Name
E-Mail
Firma / Institution


Bei Rückfragen:
Tel. +43 7752 88997 70
Fax +43 7752 88997 71

Podiumsdiskussion Grenzen(lose) E-Mobilität im peripheren Raum

Veranstaltungsort:

Aula Techno-Z, 4910 Ried, Molkereistraße 4

Donnerstag 22.03.2018  18-21 Uhr

Grenzen(lose) E-Mobilität im peripheren Raum

E-Mobilität ist zurzeit das bestimmende Thema alternative Fortbewegung zu diskutieren. Welche Möglichkeiten gibt es, elektrische Energie so zu generieren, dass eine sinnvolle und gesicherte Anwendung auch im peripheren Raum über weite Strecken gewährleistet ist? Wo steht die technische Entwicklung, ab wann können neue Technologien zum Einsatz kommen?
Der Bogen der Fortbewegungsmittel spannt sich bekanntlich vom E-Bike über das Elektroauto bis hin zum sinnvoll eingesetzten E-LKW sowie automatisierten landwirtschaftlichen Geräten.
Aber allen Anwendungen, so modern sie auch klingen mögen, sind derzeit Grenzen gesetzt; zum einen steht die Energieerzeugung auf noch unsicheren Beinen und zum anderen ist noch nicht für eine ausreichende Energieverteilung, z.B. ein Versorgungsnetz, gesorgt.

Um sich diesem zukunftsorientierten Themenbereich besser annähern zu können, laden die HTL Ried im Innkreis und der Förderverein der HTL Ried alle am Thema Interessierten zur Podiumsdiskussion am 22.03.2018 ins TechnoZ Ried ein um sachliche Aspekte der Elektromobilität vor allem in unserem doch eher noch ländlich geprägten Raum zu diskutieren.

Ein hochkarätiges von Dr. Roman Kloibhofer (OÖN) moderiertes Team wird sich dabei den technischen Voraussetzungen einer Realisierung der E-Mobilität widmen und sich den Fragen der bestehenden Tankstelleninfrastruktur, der Energieoptimierung der elektrischen Antriebssysteme, der Speichersysteme, und der Optimierung durch Leichtbaukonstruktionen stellen.
Ob die reine Elektromobilität tatsächlich als neue Basisinnovation in die Geschichte eingehen wird oder nur eine Brückentechnologie zu neuen Ufern sein wird, soll uns die Diskussionsrunde vor Augen führen.